Rückblick

Mittelamerika Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6: Ein buntes Tropenabenteuer

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter

Kaum steht man auf dem Schiff der Wohlfühlflotte, schon fühlt es sich an als wär man nie weg gewesen. Die letzte Reise kommt einem gar nicht mehr so lang her vor und man erinnert sich an all die tollen Erlebnisse. Dieses Jahr gab es für uns nur eine ganz kleine Veränderung. Nämlich die, dass wir auf der Mein Schiff 6 und nicht wie die letzten beiden Jahre auf der Mein Schiff 5 waren. Einen großen Unterschied macht es nicht, denn die Schiffe sind baugleich. Einzig die Einrichtung unterscheidet sich in Farbe und Form.

Nachdem wir im letzten Jahr auf der Orient Kreuzfahrt einige Metropolen besucht haben und viel in Städten zwischen riesigen Gebäuden unterwegs waren, habe ich mich wirklich total auf so ein tropisches Abenteuer gefreut. Ich muss sagen, dass mir diese Kreuzfahrt dadurch irgendwie noch besser gefallen hat. Wie auch schon 2017 auf unserer Karibik Kreuzfahrt, hat man einfach das Gefühl ganz weit weg von seinem Arbeitsalltag und dem städtischen Stress zu sein, in einer ganz anderen Welt. Nach zwei Tagen an Bord habe ich wirklich abschalten können und die ganzen Aufgaben und Termine vergessen. Hach wie schön, so soll’s doch sein!

Mittelamerika Kreuzfahrt Mein Schiff 6 Belize

Unterschied

Mittelamerika oder Karibik Route?

Die Karibik Route der TUI bringt euch zu den absoluten Inselparadiesen. Täglich habt ihr die Wahl zwischen Strand, Regenwald, Schnorcheln, Katamaran-Tour und Wasserfällen. Alle Häfen sind eher überschaubar und man kann viel auf eigene Faust entdecken. Man hat nie extrem weite Strecken, um zu den einzelnen Highlights zu kommen und ihr könnt ganz entspannt durch die kleinen Städtchen wandern.

Die Mittelamerika Route bietet in der Hinsicht noch etwas mehr und bringt euch in Metropolen wie Panama Stadt oder Cartagena. Dafür habt ihr weniger Strand und Entspannungsoptionen. Hinzu kommen auch noch die vielen Maya-Stätten und Tempel. Die Transferzeiten bei super vielen Ausflügen sind extrem lang! Ich würde sagen, die Mittelamerika Route ist noch actionreicher. Klar, kann man immer individuell entscheiden, was man unternehmen möchte und man kann sich auch für entspanntere Ausflüge entscheiden. Bei der Mittelamerika Route habt ihr einfach die Möglichkeit auf noch mehr. Mehr sehen, mehr erleben, mehr Kultur und mehr Highlights. Wobei ich gegen mehr Strand und mehr Entspannung auch nie etwas auszusetzen hätte 😛

Reiseberichte

der einzelnen Häfen

Ich muss euch unbedingt von meinen absoluten Highlights berichten! Das Schnorcheln mit Rochen und Ammenhaien vor Belize am zweitgrößten Riff der welt zählt ganz sicher dazu. Genau wie der Besuch von Rick’s Cafe auf Jamaika, wo man so schön den Sonnenuntergang beobachten kann. Und überhaupt alle anderen Sonnenuntergänge auf See, die wir so entspannt auf unserem Balkon genießen konnten. Auch wenn man sicher nichts davon so wahnsinnig toll auf Bildern einfangen kann, wie es sich in echt angefühlt hat. So muss ich euch trotzdem unbedingt alles zeigen! ♥

Alle Berichte der einzelnen Stopps folgen so schnell wie nur möglich, versprochen! 🙂

Mittelamerika Kreuzfahrt Mein Schiff 6 Cartagena

Love, Nini

Reisetagebuch

Mittelamerika Kreuzfahrt

Mittelamerika Kreuzfahrt Teil 1
Mittelamerika Kreuzfahrt mit Mein Schiff 6: Anreise nach La Romana
Weiterlesen
Mittelamerika Kreuzfahrt Teil 2
Ocho Rios, Jamaika: Dunn's River Falls und Bamboo Beach Club
Weiterlesen
Mittelamerika Kreuzfahrt Teil 3
Montego Bay, Jamaika: Seven Mile Beach und Rick's Cafe in Negril
Weiterlesen
Mittelamerika Kreuzfahrt Teil 4
Cozumel, Mexiko: Schnorcheln und Stadtrundgang auf eigene Faust
Weiterlesen
Mittelamerika Kreuzfahrt Teil 5
Belize: Caye Caulker und Schnorcheln mit Rochen und Ammenhaien
Weiterlesen
Mittelamerika Kreuzfahrt Teil 6
Roatan, Honduras: Ausflug zum Schnorcheln am Korallenriff
Weiterlesen
Mittelamerika Kreuzfahrt Teil 7
Puerto Limon, Costa Rica: Ausflug zu den Faultieren und Regenwald
Weiterlesen
Voriger
Nächster
Das könnte dir auch gefallen
Mittelamerika Kreuzfahrt Montego Bay Jamaika Reisebericht Titel

Montego Bay, Jamaika Reisebericht: 7 Mile Beach und Rick’s Café in Negril

Unser zweiter Stopp lag noch einmal auf Jamaika, nämlich in der Hauptstadt des Landkreises Saint James, Montego Bay. Hier hatten wir uns für den Ausflug „Strandaufenthalt und Nachmittagssonne in Rick’s Cafe“ entschieden und der längere Weg mit dem Bus bis nach Negril hat sich sowas von gelohnt! In der berühmten Bar konnten wir Klippenspringern zuschauen oder es sogar einmal selbst versuchen.

Weiterlesen
Orient Kreuzfahrt Doha Katar The Pearl Ausflug Ferrari

Doha, Katar Reisebericht: Was du in der reichsten Stadt der Welt gesehen haben musst

Den ersten Stopp unserer Kreuzfahrt durch den Orient machen wir in Doha, der Hauptstadt von Katar. Katar liegt auf einer Halbinsel am persischen Golf und ist mit rund 11.000 Quadratkilometern gerade mal halb so groß wie Mecklenburg-Vorpommern. Doha ist im Vergleich zu Dubai noch sehr viel konservativer. Ein respektvoller Umgang mit Frauen ist hier äußerst wichtig und eine angemessene Kleidung erwünscht. Unsere Eindrücke von der Stadt findet ihr hier.

Weiterlesen
Dubai Burj al Arab Madinat Jumeirah Hotel

Orient-Kreuzfahrt mit Mein Schiff 5: Verzaubert von 1001 Nacht

Schon ist ein Urlaub wieder vorbei, unserer Kreuzfahrt durch den Orient liegt wieder hinter uns. Kann es denn sein? Ich erinnere mich noch ganz genau an unsere letzte Reise mit TUI Mein Schiff 5 durch die Karibik vor fast genau einem Jahr und jetzt soll auch schon die nächste wieder vorbei sein?! Ich würde immer am liebsten gleich den nächsten Flug zurück buchen oder einfach in ein neues Abenteuer starten.

Weiterlesen
Mittelamerika Kreuzfahrt Jamaika

Ocho Rios, Jamaika Reisebericht: Dunn’s River Falls und Bamboo Beach Club

Unser erster Stopp auf unserer Mittelamerika Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 6 war in Ocho Rios, eine kleine Stadt im Norden von Jamaika. Wir haben uns für einen Ausflug zu den Dunn’s River Falls und zum Bamboo Beach Club entschieden. Die Dunn’s River Falls sind eine der größten Touristenattraktionen der Insel. Dementsprechend voll ist es dort, vor allem wenn ein Kreuzfahrtschiff im Hafen liegt. Trotzdem wollten wir uns diese Wasserfälle unbedingt ansehen.

Weiterlesen

2 Antworten

  1. Hallo Nini,
    ich habe schon deinen Karibik-Reisebeticht verfolgt und viele Informationen für unsere Reise 2019 mitgenommen. Den zweiten Teil Karibik mit Mittelamerika mussten wir Coronabedinft leider verschieben. Den Link zu deinem Reisebericht hatte ich mir aber gespeichert. Leider kann ich diesen nicht mehr aufrufen (lediglich Teil 1 – Ankunft in La Romana). Steht der restliche Bericht noch zur Verfügung?
    Danke im voraus für deine Rückantwort.

    LG
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.