Hotel Review

Stella Island Luxury Resort & Spa, Kreta

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter
Stella Island Luxury Resort Kreta

Die Malediven in Griechenland

Ende August 2017 waren wir für eine Woche auf Kreta in Griechenland und sind durch Zufall bei der Reiseplanung auf das Stella Island Resort gestoßen. Damals war es noch im Bau und wurde erst im Mai 2017 eröffnet. Ehrlich gesagt habe ich bei so etwas ja immer ein wenig Bauchschmerzen – ein Hotel buchen, das es zu dem Zeitpunkt noch gar nicht gibt. Man kennt ja die Horrorgeschichten aus dem Fernsehen, wo man an halb fertigen Gebäuden ankommt und der Pool womöglich noch nicht mal mit Wasser befüllt ist, alles eher einer Baustelle ähnelt, vom Baulärm ganz zu schweigen.

Deswegen waren wir uns anfangs auch nicht sicher, ob wir dieses Hotel wirklich buchen sollten. Die animierten Bilder sahen natürlich echt klasse aus – aber das sind eben auch nur Animationen. Wir sind das Risiko eingegangen und haben uns für eine Woche All Inclusive im Premium Double Pool View Zimmer entschieden und kein Stück bereut.

Stella Island Luxury Resort Kreta Pool Lobby

Wie traumhaft ist bitte dieser Pool? Wie schön ist diese ganze Anlage?! Alles ist großzügig und offen gestaltet. Allein die Lobby gefällt mir sooo gut. Wer schon einige meiner Berichte gelesen hat, wird wissen, wie wichtig mir ein Pool ist. Und die Poolanlage vom Stella Island Resort hat mein Herz wirklich höher schlagen lassen. Überall Palmen, Wege, Stege und dann diese großen Bali Betten. Aber nicht nur die, auch die anderen Liegen sehen so stylisch aus (und sind im Übrigen auch super bequem). Egal zu welcher Tageszeit, man findet immer einen Platz und liegt trotzdem nie dicht an dicht.

Wenn ich meinen Eltern ein Foto vom Pool geschickt habe, haben sie gefragt, ob wir da ganz allein wären 😀 Gefühlt hat man einfach niemand anderen gesehen. Viele nutzen eben die privaten Liegen auf den eigenen Terrassen.

Stella Island Luxury Resort Kreta View
Stella Island Luxury Resort Kreta Cocktail
Stella Island Luxury Resort Kreta Palmen

Die Zimmer im Stella Island Resort

Das Stella Island verfügt über gerade einmal 89 Zimmer die sich über zwei Etagen verteilen. Ich liebe solche kleinen Hotels, die nicht nach “Bettenburg” schreien und man keine Angst haben muss, täglich Massen von Menschen zu begegnen. Im Wesentlichen unterteilen sich die Zimmer in 4 Kategorien. Es gibt die sehr luxuriösen Island Villa Private Pool Zimmer, die ganz am Ende des Resorts liegen und alle über einen eigenen Pool verfügen. Dann gibt es die Over Water Bungalows, die, wie der Name schon sagt, einzelne Bungalows sind und vom Wasser umgeben sind. Diese Zimmer haben eine großen Terrasse mit Hängematte über dem Wasser und einen direkten Zugang zu dem großen Lagunen-Pool.

Stella Island Luxury Resort Kreta Bungalow

Die nächste Kategorie sind die Swim Up Zimmer, die nochmal in Premium und Luxury unterteilt sind. Eigentlich unterscheiden die sich aber nur in der Größe und dass das Größere auch für drei Personen gebucht werden kann. Diese Zimmer befinden sich in zweigeschossigen Bungalows im Erdgeschoss und verfügen ebenfalls über eine Terrasse und direktem Poolzugang. Alle Bungalows säumen die große Poollandschaft, so dass man von überall einen tollen Ausblick hat und direkt in den Pool springen kann. Man kann eigentlich nicht sagen, dass eine bestimmte Lage die Beste wäre.

Stella Island Luxury Resort Kreta Pool area

Kostenloses Upgrade

Für unsere erste Nacht durften wir ein Swim Up Zimmer beziehen, um in den Genuss des direkten Poolzugangs zu kommen. Die Terrasse dieses Zimmers lag allerdings so, dass man nie Sonne hatte. So haben wir unsere eigenen Liegen nie wirklich genutzt. So gesehen gibt es vielleicht doch Zimmer, die von der Lage her etwas optimaler sind. Aber das ist ja auch Geschmackssache. Für den Fall dass man ein Swim Up Zimmer bucht und man Sonne möchte, sollte man dies vielleicht bei der Buchung angeben, nicht dass man am Ende enttäuscht ist.

Die letzte und “einfachste” Kategorie sind die Double Pool View Zimmer, die sich in der zweiten Etage befinden. Auch diese werden nochmal in Premium und Luxury unterteilt, ähnlich wie bei den Swim Up Zimmern.

Alle Zimmer sind unglaublich stilvoll und modern eingerichtet. Es erinnert etwas an einen tropischen Bungalow mit viel Holz. Das Badezimmer ist offen gestaltet und die Dusche sehr groß. Nur die Toilette ist in einem separaten Raum. In den Schränken findet man sehr viel Stauraum und die Terrasse bzw. der Balkon mit dem herrlichen Blick auf die Poollandschaft ist natürlich das absolute Highlight.

Stella Island Luxury Resort Kreta Zimmer
Stella Island Luxury Resort Kreta Zimmer Bad
Stella Island Luxury Resort Kreta Restaurant Terrasse

Das Essen im Stella Island Resort

Insgesamt gibt es zwei Restaurants im Stella Island Resort, das Haupt-Buffetrestaurant mit Außenterrasse und das à la carte Restaurant im Obergeschoss, was allerdings extra bezahlt werden muss. Wir hatten während unseren Aufenthalts ein Dinner in dem à la carte Restaurant frei. Das Essen war sehr lecker und kreativ, trotzdem hat uns das Buffetrestaurant so gut gefallen, dass wir das andere Restaurant eigentlich gar nicht nutzen würden.

Stella Island Luxury Resort Kreta Lobby Restaurant

Im Buffetrestaurant wird sowohl das Frühstück, das Mittagessen als auch das Abendessen serviert. Das Angebot ist unglaublich vielseitig. Am Morgen gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen frischgepressten Säften und Detox-Wassern, eine warme Theke sowie den klassischen Aufschnitt mit allen möglichen Backwaren. Außerdem gibt es Müsli, Joghurt und an bestimmten Tagen Highlights wie beispielsweise Sushi. Zudem wird das Frühstück manchmal mit Livemusik von einem Saxofonisten oder Pianisten untermalt.

Das Abendessen wird jeden Tag unter einem anderen Motto angerichtet, z.B. asiatisch, griechisch, spanisch,… . Neben einer riesigen Salatauswahl mit unterschiedlichsten Toppings, Gewürzen und Saucen, gibt es Show cooking und eine großen Auswahl an warmen und kalten Speisen. Wirklich alles was das Herz begehrt. Ich hatte lange nicht so ein tolles und abwechslungsreiches Essen im Hotel.

Stella Island Luxury Resort Kreta Buffetrestaurant
Stella Island Luxury Resort Kreta Essen Buffet

Zur Mittagszeit kann man sowohl im Buffetrestaurant essen, als auch an der Poolbar bestellen. Dort gibt es eine eigene Snackkarte mit Burgern, Wraps, Tacos, Sandwiches, Hot Dogs und vielem Mehr. Es fiel mehr so schwer mich zu entscheiden. 😛

Stella Island Luxury Resort Kreta Pool
Stella Island Luxury Resort Kreta Spa

Spa & Wellness im Stella Island Resort

Der Wellnessbereich befindet sich im Obergeschoss des Hauptgebäudes. Den Pool und die Liegen dort kann man nutzen, wenn man eine Spa-Anwendung gebucht hatte oder aber gegen eine extra Gebühr. Außerdem gibt es eine Sauna und einen großen Jacuzzi. Alles schön und gut, aber ganz ehrlich? Wenn ich unten so einen wahnsinns Pool habe, wozu sollte ich dann für einen anderen Pool extra zahlen?! Der sieht natürlich auch super aus mit den großen Glasscheiben, aber wirklich nutzen wird das wohl niemand.
Stella Island Luxury Resort Kreta Spa Pool

Insgesamt kann ich das Stella Island Resort jedem nur wärmstens ans Herz legen der Ruhe und Entspannung sucht, gerne lecker und abwechslungsreich isst und großen Wert auf freundliches und zuvorkommendes Personal legt. Ab dem zweiten Jahr soll das Resort übrigens ein Adult-Only Hotel werden.

Love, Nini

Stella Island Resort Kreta Hotel Review

Pin it!

Das könnte dir auch gefallen
Karibik Kreuzfahrt Aruba Oranjestad Plaza

Oranjestad, Aruba Reisebericht: Eagle Beach mit dem Taxi

An unserem 10. Reisetag mit dem TUI Mein Schiff 5 erreichten wir das “A” und die letzte Insel der ABC-Inseln, Aruba. Das Wort “Aruba” klingt doch schon so richtig paradiesisch, oder? Aruba. Wie ein kühler Cocktail, den man unter der heißen Sonne am Strand trinkt. Aruba. Wie frisches türkises und glasklares Wasser. Und genau das haben wir hier auch gefunden!

Weiterlesen
Der Blick auf die Burg der Dalt Vila auf Ibiza

Ibiza – Eine Liebeserklärung an die Insel

Das ist sie. Meine Lieblingsinsel schlechthin. Ich glaube wenn man das erste Mal nach Ibiza reist ist es so: entweder man findet es ganz okay oder man hat sich hoffnungslos in die Insel verliebt. Und alle die die Magie der Insel nicht verstehen, haben meiner Meinung nach eh schon verloren.

Weiterlesen
Dominica Karibik Kreuzfahrt Aussicht Mein Schiff 5

Roseau, Dominica Reisebericht: Botanischer Garten und Morne Bruce

Es folgte die letzte Insel unserer Karibik Kreuzfahrt, Dominica. Wir kommen unseren “Startinseln” wieder näher, denn Dominica liegt genau zwischen Guadeloupe und Martinique. Wir hatten für diesen Tag keinen Ausflug gebucht und sind auf eigene Faust während einer kurzen Regenpause die Inselhauptstadt Roseau erkunden gegangen.

Weiterlesen

2 Antworten

    1. Das Hotel ist definitv etwas höherpreisig. Wir haben 2017 noch davon profitiert, dass das Hotel erst in dem Jahr eröffnet wurde und dementsprechend günstiger angeboten wurde. Im Mai oder September lassen sich aber immer noch sehr gute Angebote finden. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DSGVO

Diese Website ninifeh.de verwendet Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung