Route

Vorfreude auf TUI Mein Schiff 5 – Karibik Kreuzfahrt

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter

TUI Mein Schiff 5 Bonaire Hafen Karibik Kreuzfahrt

Urlaub geht immer.

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und deswegen kann ich es eigentlich auch fast nicht mehr abwarten endlich in den Flieger Richtung unserer Karibik Kreuzfahrt zu steigen. Ich könnte platzen vor Freude! Der Countdown läuft und es sind noch nicht mal mehr 30 Tage bis es los geht. Ganz besonders gespannt bin ich zum einen, logisch, auf die verschiedenen Trauminseln und deren Traumstrände und Traum-allen-drum-herum, und zum anderen auf das TUI Mein Schiff 5.

Bisher war ich nur mit Schiffen der AIDA unterwegs und deswegen kann es vielleicht der ein oder andere nachvollziehen, dass ich noch etwas „skeptisch“ dieser anderen Flotte gegenüberstehe. Warum? Weil ich absolut verliebt bin in die AIDA-Flotte und deren Konzept. Zwei Mal war ich bereits mit der AIDA auf Reisen, einmal mit der AIDAsol (Westeuropatour von Teneriffa nach Hamburg) und einmal mit der AIDAblu (Kanaren & Madeira). Aber ich lasse mich natürlich auch gern überraschen und probiere nun eben mal das TUI-Pendant aus.

Mein Schiff 5

Das Mein Schiff 5 ist zur Zeit noch das neueste Schiff der Flotte und bietet viele interessante Highlights, die ich natürlich ganz genau unter die Lupe nehmen werde. Ganz besonders gespannt bin ich auf den Poolbereich, der ja sogar in zwei einzelne Bereiche aufgeteilt ist und auf die á la carte Restaurants, die es auf der AIDA nur gegen Aufpreis gibt. Auf Mein Schiff gibt es zwar auch noch zusätzlich Restaurants die man extra bezahlen muss, dennoch sind zwei á la carte Restaurants im All inclusive Paket eingeschlossen. Zu dem gibt es GOSCH Sylt, eine Osteria und noch weitere Restaurants/Imbisse – die Wage lässt grüßen! 😀

Karte

Reiseroute Karibik Kreuzfahrt

Um auch die Zeit auf den Inseln ausreichend auskosten zu können und so viel wie möglich davon zu sehen, haben wir auch schon einige Ausflüge gebucht bzw. uns über Ausflugsziele informiert. Ab Köln geht es mit dem Flieger nach Barbados und dort dann auf das Schiff. Hier werden wir nicht mehr viel Zeit und wahrscheinlich auch nicht mehr viel Energie haben uns etwas von der Insel anzusehen.

Das erste Ziel nach dem Start mit einem Seetag wird Fort-de-France auf Martinique sein. Hier werden wir auf eigene Faust vom Schiff gehen und erstmal die karibische Luft und das Flair genießen.

Danach geht es weiter zur Insel mit der Schmetterlingsform Guadeloupe. Von Point-à-Pitre aus werden wir durch den Regenwald wandern und die Carbet-Wasserfälle erkunden.

Weiter geht es nach Castries auf St. Lucia. Das Wahrzeichen der Insel sind die zwei Vulkankegel, den Pitons. Hier wollen wir sowohl an Land als auch auf dem Wasser die Insel erkunden.

Als nächstes folgt die Insel Grenada mit der Hauptstadt St. George’s. Hier bin ich vor allem auf den Unterwasserskulpturenpark in der Flamingo Bay gespannt.

Nach einem Seetag erreichen wir dann das C der ABC-Inseln, Willemstad auf Curacao. Auf Curacao wollen wir an verschiedenen Stränden Halt machen, wie zum Beispiel Knip Beach oder Porto Mari Beach.

Darauf folgt dann die „B-Insel“ Bonaire, die als Taucherparadies schlechthin gilt. Klein Bonaire liegt nur ca. 850m vor der Südwestküste von Bonaire und soll ein traumhaftes vorgelagertes Korallenriff besitzen. Hier ist Schnorcheln angesagt!

Danach geht es weiter nach Oranjestad auf Aruba, die Insel die auch für ihre Flamingos bekannt ist. Hier geht es wieder mal auf eine Beach Hopping Tour.

Das vorletzte Ziel erreichen wir nach einem weiteren Seetag, La Romana in der Dominikanischen Republik. Dort werden wir einen Ausflug zur Isla Saona machen, worauf ich mich schon unendlich doll freue. Fotos von der Insel sehen aus wie aus dem Bilderbuch. Wow.

Es folgt ein Seetag und dann die letzte Insel der Reise: Dominica, „The Nature Island“. Sie zählt zu den ursprünglichsten Inseln der Karibik.

Am darauffolgenden Tag geht es dann von Barbados aus wieder zurück in die Heimat, mit wahrscheinlich unglaublichen Erinnerungen im Gepäck. Jedes mal wenn ich mir die Reiseroute ansehe, habe ich das Gefühl ich träume. So unwirklich und unrealistisch scheint es diese ganzen Inseln innerhalb kürzester Zeit zu entdecken. Die Karibik stand schon immer auf der Liste meiner Traumreiseziele ganz weit oben und jetzt ist es bald soweit. 🙂

Ich werde euch dann auf jeden Fall mit Berichten zu den Einzelnen Inseln auf dem Laufenden halten!

Karibik Collage Kreuzfahrt TUI Mein Schiff Impressionen

Wart ihr schon mal auf einer der Karibikinseln oder habt vielleicht auch eine Karibik Kreuzfahrt gemacht? Was hat euch am meisten gefallen? Welche Insel oder welche Strand ist der schönste? Habt ihr noch irgendwelche Tipps für mich? 🙂

xx Nini

Das könnte dir auch gefallen
Mittelamerika Kreuzfahrt Montego Bay Jamaika Reisebericht Titel

Montego Bay, Jamaika Reisebericht: 7 Mile Beach und Rick’s Café in Negril

Unser zweiter Stopp lag noch einmal auf Jamaika, nämlich in der Hauptstadt des Landkreises Saint James, Montego Bay. Hier hatten wir uns für den Ausflug „Strandaufenthalt und Nachmittagssonne in Rick’s Cafe“ entschieden und der längere Weg mit dem Bus bis nach Negril hat sich sowas von gelohnt! In der berühmten Bar konnten wir Klippenspringern zuschauen oder es sogar einmal selbst versuchen.

Weiterlesen
Orient Kreuzfahrt Dubai City Walk Sign

Sightseeing in Dubai: City Walk, Dubai Fountain & Dubai Mall

Am Nachmittag machten wir uns das erste Mal auf den Weg Richtung Dubai City. Da wir erst am nächsten Tag richtig starteten und den Hafen verließen, hatten wir noch genug Zeit uns einen ersten Eindruck von der Megacity zu verschaffen. Wir wollten unbedingt einen Blick auf den Burj Khalifa, die Fountain Show ansehen und schon mal durch die Dubai Mall schlendern. Für Dubai und auch Abu Dhabi hatten wir keine organisierten Ausflüge über die TUI gebucht, sondern wollten alles auf eigene Faust erkunden.

Weiterlesen
Dominikanische Republik Karibik Isla Saona

Dominikanische Republik Reisebericht: Strandtag auf der Isla Saona

Pünktlich in der Früh erreichten wir an unserem 12. Reisetag mit dem TUI Mein Schiff 5 den Südosten der Dominikanischen Republik und dessen drittgrößte Stadt, La Romana. Jeder kennt die Dominikanische Republik bzw. hat jeder schon mal etwas davon gehört. Auf Fotos sehen die Strände hier wirklich aus wie gemalt und so wie man sich einen Karibikstrand eben vorstellt. Ich zumindest. Deshalb war ich super gespannt auf unseren Ganztagesausflug zur Isla Saona.

Weiterlesen
Grote Knip Beach Panorama

Der Postkarten-Strand von Curacao: Grote Knip Beach

Der Grote Knip Beach auf Curacao ist wohl einer der bekanntesten und schönsten Strände der Karibikinsel. Nicht umsonst wird er auf fast jeder zweiten Postkarte die man auf Curacao findet auch abgebildet. Der Grote Knip Beach, oder auch Playa Kenepa und Playa Abou genannt, befindet sich ganz im Norden von Curacao. Von Willemstad aus braucht man gute 50 Minuten mit dem Auto.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DSGVO

Diese Website ninifeh.de verwendet Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung