8 Gründe für eine Kreuzfahrt

Kreuzfahrt Schiff Mein Schiff Karibik

Die Kreuzfahrerei

Der ein oder andere hat es vielleicht schon gemerkt. Ich steh auf Kreuzfahrten. Sehr. Man kann regelrecht süchtig danach werden. Okay, so krass ist es bei mir noch nicht, aber irgendwie ziehen mich die Angebote dann doch immer wieder an. Meinen Freund habe ich noch nicht überzeugen können mit mir auf eine Kreuzfahrt zu gehen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Deswegen schreie ich aber immer ganz laut “HIER!”, wenn meine Eltern von möglichen Plänen sprechen. (Zu unserer nächsten Reiseroute geht es hier) Oma & Opa waren auch schon dabei – zum ganz besonderen Highlight, der goldenen Hochzeit. Und jetzt kommen wieder alle Unüberzeugten: “Das ist ja nur was für Rentner”. Nee, eben nicht. Und das bestätigt auch die boomende Kreuzfahrtbranche. Allein im letzten Jahr sind 11 neue Kreuzfahrtschiffe fertig gestellt worden und die Angebote sind schnell vergriffen. Wer also eine ganz bestimmte Route im Auge hat, sollte schnell sein.

Eine Kreuzfahrt ist definitiv keine Kaffeefahrt mit ausschließlich Rentnern. Das ganze Konzept rund um ein Kreuzfahrtschiff ist viel moderner geworden, als es die meisten vielleicht im Kopf haben. Sterile weiße Gänge und ausschließlich mit Anzug gekleidete Menschen beim Kapitänsdinner sind Geschichte. Natürlich gibt es auch noch solche Kreuzfahrten, die genau das anbieten, aber um die geht es hier nicht. Ich werde so oft gefragt, ob eine Kreuzfahrt denn wirklich cool ist und alle verziehen dabei so ein ganz kleines bisschen das Gesicht, weil sie es sich einfach nicht vorstellen können.

Deswegen habe ich diesen Artikel geschrieben und ein paar Gründe zusammengefasst, um vielleicht auch dich von einer Kreuzfahrt zu überzeugen, warum du es unbedingt einmal ausprobieren solltest!

1. Die Vielfältigkeit der Häfen

Man entdeckt jeden Tag eine andere Kultur, andere Städte, andere Strände. In kürzester Zeit bereist man die verschiedensten Länder und kann sich einen Eindruck verschaffen, ob man dort vielleicht nochmal einen kompletten Urlaub verbringen möchte. Außerdem kommt man an Orte, wo man womöglich sonst nie hingereist wäre und am Ende einer Kreuzfahrt hat man so viel erlebt, dass man das Gefühl hat, man hätte die ganze Welt bereist und wäre Ewigkeiten weg gewesen. Auch wenn es vielleicht doch nur 10 Tage gewesen sind.

Kreuzfahrt Hafen Dominica

2. Dein Luxushotel schwimmt mit

Egal welches Land du mit deinem Kreuzfahrtschiff bereist, du hast dein Luxushotel immer dabei. Deine Taschen fahren mit und du musst nichts schleppen, umpacken, auspacken oder neu sortieren. Und auch sonst alle Annehmlichkeiten bleiben da. Wellness, Fitness, Essen und Unterhaltung. Wenn man mit einem deutschen Schiff reist, wirst du auch definitiv eine deutsche Antwort auf deine Fragen erhalten. Klar, viele können Englisch, Französisch, Spanisch, aber auch das hilft mancherorts nichts.

Kreuzfahrtschiff Hotel

3. Köstlichkeiten satt

Auf den größeren Schiffe gibt es meist nicht nur ein Restaurant, nicht zwei, sondern gleich mehrere mit verschiedensten Köstlichkeiten. Häufig werden die Reisen all inclusive angeboten, so dass man sich vor Ort dann keine Sorgen mehr um Preise oder die Geldbörse machen muss. Man kann einfach nach Herzenslust schlemmen. Ob Buffetrestaurant, à la carte oder Imbiss, die Auswahl ist riesig. Ich hatte mir auf unserer letzten Reise mit dem TUI Mein Schiff 5 felsenfest vorgenommen einen Burger in der Tag & Nacht Bar zu essen. Ich liebe Burger. Wirklich. Ich habe es aber während der 14 Tage dort nicht einmal hingeschafft. Das sonstige Angebot war einfach so umfangreich und lecker, dass ich doch tatsächlich einen Burger verpasst habe. Ist es zu glauben? 😛

Tag Nacht Bar Mein Schiff

4. Unterhaltung von früh bis spät

Langweilig wird dir definitiv nicht. Versprochen. Von morgens bis abends gibt es immer irgendwelche Highlights. Ob Kochkurs, Kunstauktion, Pokerturnier, Varieté und Comedy, Yoga-Class, Fußball-Live-Übertragung auf Großbildleinwand, Tanzkurs und und und. Jedes Schiff hat da seine eigenen Events. Es ist bestimmt für jeden etwas dabei. Und wenn man von all dem Trubel die Schnauze voll hat, zieht man sich zurück in den Wellnessbereich, die Leselounge oder einfach auf sein Zimmer und man bekommt von all dem Drumherum nichts mehr mit. Alles ist nur einen Schritt weit entfernt.

Kreuzfahrt Unterhaltung Programm

5. Emotionen pur

Wie schön und gleichzeitig traurig ist der Moment, wenn man einen Hafen verlässt und dabei die schiffstypische Melodie gespielt wird, das Schiffshorn ertönt und man den Hafen und die Häuser immer kleiner werden sieht. Ich sag’s euch, da bekomme ich jedes Mal Gänsehaut. Man lässt den Tag nochmal Revue passieren und freut sich gleichzeitig auf das nächste Ziel.

Kreuzfahrt Ausfahrt Hafen

6. Zimmer mit Premium Meerblick

Gut, die, die eine Innenkabine gebucht haben, haben es etwas schwerer vom Zimmer aus das Meer zu sehen. Aber auf den neueren TUI Schiffen beispielsweise liegen 90% der Kabinen außen. Und ich sage euch, eine Balkonkabine ist der Wahnsinn! Ungehinderter Blick auf das Meer in erster Reihe.

Kreuzfahrt Ausblick Balkon Zimmer

7. Goodbye mobiler Empfang

Wer mit dem Schiff reist, darf sein Handy ganz entspannt beiseite legen, denn die Gebühren für das Telefonieren oder Surfen im Internet sind hoch. Die Verbindung in die weltweiten Telefon- und Datennetze stellen die Schiffe per Satellit her, was um einiges teurer ist, als irgendwelche Tarife an Land. Also unbedingt vorher informieren oder ein Sprach- und Internetpaket auf dem Schiff buchen, was allerdings auch nicht gerade billig ist. Die einfachste Methode ist also einfach das Handy ganz zu verbannen und den Urlaub voll und ganz zu genießen. Wer trotzdem nicht darauf verzichten möchte Freunden und Familie ein paar Grüße zu senden, kann sich eigentlich auch in fast jedem Hafenterminal in ein kostenloses WLAN einwählen.

Kreuzfahrt Sonnenuntergang Meer

8. Neue Leute kennenlernen

Man ist für eine bestimmte Zeit mit den gleichen Leuten auf einem begrenzten Raum. So passiert es nicht selten, dass man sich mal über den Weg läuft und auch den Kapitän oder andere Crewmitglieder bei Events wiedertrifft. Eine Kreuzfahrt heißt irgendwie auch immer Leute kennenlernen. Klar, kann man auch seine ganz eigene Schiene fahren und mit Scheuklappen auf seinem Zimmer eingeschlossen bleiben, aber alle anderen werden hier sicherlich auch tolle und interessante Bekanntschaften machen. Man kommt super schnell ins Gespräch oder lernt sich auf Ausflügen kennen. Vielleicht ergibt sich daraus eine nette Gruppe, denn gemeinsam am Abend feiert es sich doch am schönsten, oder?! 🙂 Wir haben beispielsweise bei unserem Ausflug auf St. Lucia so tolle Leute kennen gelernt, mit denen wir uns noch öfter verabredet haben. Eigentlich wollten wir auf einer späteren Insel einen gemeinsamen Ausflug planen und ein eigenes Boot chartern. Leider war das doch etwas zu kurzfristig und konnte mit Hilfe der Bordcrew nicht mehr organisiert werden. Cool wär’s gewesen! 🙂

Kreuzfahrt Unterhaltung Bühne Crew

Vielleicht konnte ich euch ja jetzt ein wenig überzeugen oder die Angst vor einer altmodischen Tour nehmen. Wer eine Kreuzfahrt nicht selbst erlebt hat, wird das Feeling aber einfach nicht verstehen. Also los! 🙂

WOLLT IHR MAL EINE KREUZFAHRT MACHEN ODER
HABT IHR SCHON MAL EINE GEMACHT? WIE HAT ES EUCH GEFALLEN?

Kreuzfahrt Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.