Strandtipp

Der Postkarten-Strand von Curacao: Grote Knip Beach

Der Grote Knip Beach auf Curacao ist wohl einer der bekanntesten und schönsten Strände der Karibikinsel. Nicht umsonst wird er auf fast jeder zweiten Postkarte die man auf Curacao findet auch abgebildet. Von der „Aussichtsplattform“, direkt neben dem Parkplatz, hat man schon eine tolle Sicht auf das paradiesische Türkis des Wassers und die Schirme mit ihren Liegen darunter. Auch wenn hier vor allem an Wochenenden viele Touristen und auch Einheimische herkommen, um die Sonne zu genießen, wirkt der Strand keinesfalls überlaufen. Man findet keine Massen an Liegen, die dicht an dicht aneinander geschoben sind. Hier bekommt man definitiv das Gefühl vom Paradies.

Karibik Kreuzfahrt Curacao Grote Knip Beach Ausflug

Anfahrt

zum Grote Knip Beach

Der Grote Knip Beach, oder auch Playa Kenepa und Playa Abou genannt, befindet sich ganz im Norden von Curacao. Von Willemstad aus braucht man gute 50 Minuten mit dem Auto. Parkplätze sind reichlich vorhanden und auch für einen Snack zwischendurch gibt es eine kleine Bar. Hier kann man sich Liegen mieten, oder man sucht sich einen netten Platz im Sand. Am besten ihr verbindet den Besuch vom Grote Knip Beach mit der Playa Porto Mari. Dieser liegt auf dem Weg, wenn man aus Richtung Willemstad kommt. So muss man keine knappe Stunde am Stück im Auto sitzen.

Curacao Grote Knip Beach Strand Ausflug

Kann man am Grote Knip Beach schnorcheln?

Eine Tauchschule gibt es am Grote Knip Beach nicht, da der Strand für Taucher nur bedingt geeignet ist. Um zu einem interessanten Tauchspot zu gelangen, müsste erst eine längere Strecke geschwommen werden. Dort beginnt das Riff dann in ca. 20 Meter Tiefe. Schnorchler können hier schon eher ihr Glück versuchen, wobei ich sagen muss, dass die Unterwasserwelt hier nicht so viel zu bieten hatte. Da würde ich dann doch die Playa Porto Mari empfehlen, wo man sogar Rochen oder Schildkröten begegnen kann!

Was ihr am Grote Knip Beach unbedingt braucht sind Badeschuhe. Hier befinden sich vor allem in Strandnähe viele teils sehr scharfe Korallen.

Karibik Curacao Strand Knip Beach

Love, Nini

Das könnte dir auch gefallen
Bikini Island Hotel Pool Mallorca

Bikini Island & Mountain Hotel in Port Soller, Mallorca

Im Sommer 2021 hat es mich nach Port Soller in das Bikini Island Hotel auf Mallorca gezogen. Von hier aus haben wir tolle Ausflüge in die nahegelegenen Orte Deia, Sa Calobra und Fornalutx gemacht. Ich zeige Euch das Hotel, gebe ein paar Restaurant-Empfehlungen in der Nähe und ob es sich lohnt dort Urlaub zu machen.

Weiterlesen
Formentera Reisetipps Strand

Formentera entdecken – Die europäische Karibik

Formentera ist eine relativ kleine Insel direkt vor Ibiza und wird auch als die europäische Karibik bezeichnet. Die Strände dort haben so strahlend weißen Puderzuckersand und das Wasser ist glasklar und türkis, wie in der Karibik eben. Der Strand Playa de ses Illetes ist einer bekanntesten und schönsten auf Formentera und wurde 2016 auf Tripadvisor zum besten Strand Europas gewählt.

Weiterlesen
Grand Anse Beach Katamaran

Grenada Reisebericht: Schnorcheln und Grand Anse Beach

Grenada, auch die “Gewürzinsel der Karibik” genannt, ist die südlichste der “Inseln über dem Winde”. Die Hauptstadt St. George’s zählt zu den schönsten Hafenstädten der Karibik. Für heute haben wir einen Ausflug zu einem Unterwasserskulpturenpark und dem Grand Anse Beach geplant.

Weiterlesen
TUI Mein Schiff 5 Bonaire Hafen Karibik Kreuzfahrt

Kralendijk, Bonaire Reisebericht: Das (noch) unbekannte Paradies in der Karibik

Nach Curacao am Tag zuvor, erreichten wir nun an unserem neunten Reisetag das “B” der niederländischen ABC-Inseln, Bonaire. Auch die Nachbarinsel Klein Bonaire ist ein einziges Tauchparadies und das sogar für Schnorchler! Die gesamte Insel ist von einem Korallenriff umgeben, das schon wenige Zentimeter unter der Wasseroberfläche beginnt. Hier kann man auf verschiedene Arten Meeresschildkröten und Kaiserfische, Muränen und sogar Mantas treffen.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert