Ushuaïa – Die Party deines Lebens!

You Blow My Mind.

Nachdem ich euch schon in meinem letzten Beitrag vom Ushuaïa Hotel vorgeschwärmt habe, möchte ich euch jetzt noch von den Partys überzeugen. Ich bin verliebt in die Insel, ein Ibiza-Freak und Ushuaïa-Lover.

Die Partys im Ushuaïa

Der vielleicht wichtigste Part des Ushuaïa Ibiza Beach Hotels: Die Partys! Von Montag bis Sonntag finden hier die wohl heißesten Daypartys auf Ibiza statt. Jedem Dj ist ein Tag vorbehalten. So gehörte 2016 montags David Guetta mit „Big“, dienstags Hardwell mit „DNA“, mittwochs Axwell & Ingrosso, donnerstags „Blue“ mit Robin Schulz und Oliver Heldens, freitags Martin Garrix‘ „Multiply“, samstags „Ants“ mit verschiedenen Underground Dj’s wie Andrea Oliva und sonntags für ein letztes Jahr Avicii. Jede Party hat ihren ganz eigenen Stil und ist auf den jeweiligen Dj zugeschnitten. Bevor die main acts um 22 Uhr die Bühne betreten geben sich noch viele andere Top-Stars die Ehre, die dann aber von Woche zu Woche auch unterschiedlich sein können.

Processed with VSCO with f2 presetProcessed with VSCO with f2 preset

Die Saison startet meist im Mai mit „Ants“ am Samstag und gegen Ende Mai mit der offiziellen Opening Party des Ushuaïa Ibiza. Danach folgen nach und nach alle anderen Wochentage mit ihren Opening Partys, die noch ein bisschen spektakulärer sind und für viele eine Reise wert, um nur in dieser Zeit nach Ibiza zu kommen. Oftmals gibt es in der Vorsaison an vereinzelten Tage schon Partys mit anderen Dj’s wie zum Beispiel „Revealed“ oder „Disturbing Ibiza“ mit Tinie Tempah. Ab Ende Juni starten dann alle anderen Opening Partys der ‚großen‘ Dj’s und spätestens Anfang Juli dürfte dann jeder Wochentag ausgebucht sein. Am besten ihr werft schon vor eurer Reise oder vielleicht sogar bevor ihr eure Reise plant, einen Blick in den offiziellen Partykalender von Ibiza. So könnt ihr sicher sein, dass ihr keine angesagte Party bzw. Dj verpasst.

Processed with VSCO with f2 preset

Und was kostet der Spaß?

Wenn man nicht direkt im Ushuaïa Ibiza Beach Club wohnt (denn so ist der Eintritt inklusive) dann kostet ein Ticket zwischen 45 und 70 Euro in der Hauptsaison. In der Nebensaison können es sonst auch mal nur 35 Euro sein. Wer noch nie auf Ibiza war: Ja, das ist ziemlich teuer. Aber auch ja, es lohnt sich zu 1000%. Alle anderen wissen wovon ich rede und dass es jeden Cent wert ist bei einer dieser Partys dabei zu sein. Wenn ihr Glück habt oder in Ibiza-Stadt den ein oder anderen kennen lernt, dann kommt ihr vielleicht auch auf die Gästeliste, müsst nur zu einem bestimmten Zeitpunkt da sein und kommt umsonst rein. Oft werden am Strand auch Armbänder verteilt mit denen man vergünstigt zu bestimmten Zeiten reinkommt.

Processed with VSCO with f2 preset

That Feeling!

Neben einer Wahnsinns-Show, halb Konzert, halb Festival, erlebt ihr Gänsehaut-Momente vom aller feinsten. Jedes Event hat seine eigenen Highlights. So fliegt bei David Guetta eine Ballerina an riesen großen Luftballons über die Menge hinweg.

„Gänsehaut lügt nicht.

Meist stehen die Partys jedes Jahr unter einem anderen Motto. 2015 hieß Hardwells Event noch Carnival, wo viele Akrobaten unterwegs waren und man am Eingang verschiedene Masken bekommen hat, und 2016 dann DNA, wo die Bühne eine riesige LED-Wand bildete. David Guetta’s Pool Position 2015 bot Rennwagen und Boxenluder und 2016 mit Big alles in überdimensionierter Form: Riesige Hüte, Brillen, Taschen und Leuchtstäbe für alle. Ants verteilte 2016 Ameisen-Masken und man konnte sich ‚Tattoos‘ von Ameisen aufkleben lassen. Avicii hingegen ist ganz klassisch Avicii und überzeugt mit seiner Bühnenshow und Pyrotechnik – 2016 leider das letzte Mal.

Ich muss sagen, dass Axwell & Ingrosso meine absoluten Favouriten sind. Die Partys und die gesamte Inszenierung ist der absolute Wahnsinn. Aber nicht nur das, sondern auch die beiden Dj’s sind während ihres ganzen Sets komplett mit dabei. Sind die anderen zwar auch, also körperlich anwesend 😛 Aber bei den beiden habe ich einfach das Gefühl, dass sie selbst richtig Spaß haben und die Musik genauso feiern wie das gesamte Publikum. Man spürt deren Leidenschaft für das was sie tun und das reißt mich dann irgendwie nochmal anders mit!

Processed with VSCO with f2 preset

Tipp

Bitte tut mir einen Gefallen und kauft NICHT bei den tausenden Promotern am Strand irgendwelche Tickets mit Preparty und Extraparty und und und, nur um sich dort vorher die Kante zu geben. Geht einfach in die Stadt und kauft dort offizielle Tickets. Meist ergeben sich die besten Partys doch eh spontan und nicht in irgendwelchen billigen Bars wo all inclusive Touris durchgejagt werden. Außerdem sind die Partys, die im „Paket“ mit einem anderen Event angeboten werden eh Schrott. Das sind dann die, wo fast keiner hin will und die Veranstalter nur wollen, dass es nicht ganz so leer ist und die die Tickets billiger raushauen können. Sorry, aber dafür ist man nicht auf Ibiza 🙂

Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, dass die neue Saison beginnt ♥
Wart ihr schon mal auf Ibiza und im Ushuaïa feiern? Bei welcher Party wart ihr und hat es euch auch so gut gefallen? Oder mögt ihr vielleicht einen ganz anderen Club auf Ibiza viel lieber? Ich freue mich auf eure Meinungen, Eindrücke und Tipps! 🙂
xx Nini

Noch mehr Infos zum Ushuaïa Ibiza Beach Hotel findet ihr hier: Das Hotel der Superlative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.