Must Do

Las Dalias Hippiemarkt Ibiza

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on twitter

Hippiemärkte gehören zu Ibiza wie der Sand zum Strand. Und man sollte auch unbedingt einen besucht haben während man dort ist. Eigentlich kommt man auch fast nicht um sie herum, da es überall auf der Insel auch kleinere Straßenmärkte gibt. Das Kunsthandwerk hat eine lange Tradition auf Ibiza. Anfang der 1960er Jahre kamen viele Künstler, Architekten und Designer nach Ibiza, weil sie die einmalige Atmosphäre, das einzigartige Licht und die Freiheit der Insel erleben wollten.

Genau diese spirituellen Einflüsse findet man auch heute noch auf den Hippiemärkten auf Ibiza. Es wird selbst genähte Mode, selbst designter Schmuck und andere Kunstwerke angeboten. Die zwei größten und bekanntesten Hippiemärkte sind der Punta Arabi Hippiemarkt und der Las Dalias Hippiemarkt. Beide Märkte liegen im Nord-Osten der Insel und sind gut mit dem Auto oder Bus zu erreichen.

Der Las Dalias Hippiemarkt ist nach Punta Arabi zwar nur der zweitgrößte Hippiemarkt, allerdings meiner Meinung nach trotzdem der Schönere.

Las Dalias Hippiemarkt Ibiza

Anfahrt

Wo ist der Las Dalias Hippiemarkt?

Wenn man aus Richtung Süden kommt, also von Ibiza-Stadt, muss man erstmal den Straßenschildern nach Santa Eulària des Riu folgen und einmal quer durchfahren. Ab Santa Eulària müsst ihr in den Kreisverkehren immer die Ausfahrt nach Sant Carles nehmen. Kurz vor der Ortschaft Sant Carles befindet sich der Las Dalias Hippiemarkt dann auf der linken Seite, wo ihr auch einen großen Parkplatz (gegen Gebühr) findet. Gerade Samstags zum „Hauptmarkt“ kann es hier auf den Straßen und dem Parkplatz ordentlich voll werden. Also am besten etwas mehr Zeit einplanen!

Hippiemarkt Las Dalias Ibiza

Öffnungszeiten

Wann findet der Hippiemarkt statt?

Der Las Dalias Hippiemarkt findet samstags das ganze Jahr über statt und von Juni bis September auch montags und dienstags in abgespeckter Form als „Nachtmarkt“ (Im August sogar zusätzlich noch sonntags).

Samstag: Mai bis Oktober von 10.00 bis 20.00 Uhr und November bis April von 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag und Dienstag: von 19.00 bis 1.00 Uhr

Ich kann euch nur empfehlen den Hippiemarkt an einem Samstag zu besuchen, da hier wirklich alle Stände aufgebaut sind und man den ganzen Hippieflair erleben kann. Die Nachtmärkte haben zwar auch ihre Reize, wenn alles so schön beleuchtet ist und irgendwie ganz ruhig und gemütlich wirkt. Trotzdem schlendere ich am liebsten an einem Samstag bei riesiger Auswahl über den Markt.

Stundenlang könnte ich mich hier aufhalten und die Atmosphäre genießen, mir die ausgefallenen Strandkleider und die selbst designten Schmuckstücke ansehen. Ganz besonders gut gefallen mir die vielen bunten Blumenkränze oder Federaccessoires für das Haar. Ich rate euch lieber einen Euro mehr einzustecken, denn hier gerät man leicht in Versuchung das ein oder andere Teil mitzunehmen und die sind meist nicht gerade günstig.

Hippiemarkt Las Dalias Ibiza Blumenkränze

Möglichkeiten

Shoppen und was noch?

Neben den ganzen tollen Klamotten und Accessoires gibt es natürlich auch ein paar Stände an denen etwas zu Essen angeboten wird bzw. gibt es auch ein Restaurant. Bei entspannter Musik kann man sich hier ein kühles Getränk gönnen oder einen kleinen Snack. Es gibt einen Stand, wo immer ganz frische Pizza gebacken wird – super lecker! Die kann ich wirklich nur empfehlen. Die ist immer ratz fatz wieder leer, so dass man eventuell ein wenig warten muss. Aber hey, wir sind auf dem Hippiemarkt. Peace! 😛

Also mit Essen ist man hier gut versorgt. Jetzt fehlt nur noch ein wenig Unterhaltung und die gibt es hier natürlich auch! Traditionelle Live-Bands spielen ganz hippie-like auf verschiedensten Instrumenten. An einer anderen Bar hört man die typische Ibiza Lounge-Musik und fühlt sich einfach nur Pudelwohl.

Was auch typisch Ibiza ist, dass es ständig und an jeder Ecke nach Räucherstäbchen riecht – auf dem Hippiemarkt natürlich auch! Ich persönlich kann diesem Geruch absolut nichts abgewinnen und könnte hierauf ganz gut verzichten. 😛 Aber das ist ja Geschmackssache 🙂

Wart ihr schon mal auf dem Las Dalias Hippiemarkt auf Ibiza? Was hat euch am besten gefallen? 🙂

Hippiemarkt Las Dalias Ibiza Restaurant Eingang
Hippiemarkt Las Dalias Ibiza Imbisswagen

Love, Nini

Das könnte dir auch gefallen
Cala Salada Beach Ibiza

Ibizas schönste Strände: Cala Salada

Es gibt eine etwas versteckte Bucht auf Ibiza, die mir tatsächlich den Atem raubt: Cala Salada. 2014 hatten meine beste Freundin und ich uns das erste Mal mit dem Mietwagen auf den Weg gemacht, um die schönsten Strände und Buchten der Insel zu erkunden. Ganz oben auf der Liste stand eben diese. Die Anfahrt ist etwas verwirrend, dafür wird man aber mit einem traumhaften Ausblick und kristallklarem türkisfarbenen Wasser belohnt.

Weiterlesen
Karibik Kreuzfahrt St. Lucia Vulkan Pitons

Castries, St. Lucia Reisebericht: Botanischer Garten, Schnorcheln & Katamaranfahrt

Die Honeymoon-Trauminsel St. Lucia is calling! Nachdem wir die letzten zwei Tage Richtung Norden gefahren sind, geht es nun wieder südwärts. Wer kennt diese Insel nicht aus zig Hollywood-Filmen und von irgendwelchen Reiseplakaten? Einfach Wahnsinn, dass wir auch hier Halt machen werden. Für heute stand ein Ganztagesausflug auf dem Programm. „St. Lucia an 1 Tag – mit Bus und Boot“.

Weiterlesen
Sa Punta Ibiza Restaurant Ginger Dalt Vila

Lounge/Restaurant Sa Punta Ibiza

Das Sa Punta Ibiza liegt an der Bucht von Talamanca mit traumhaften Blick auf die Altstadt und die Burg von Ibiza. Es unterteilt sich in drei verschiedene Bereiche: dem Sa Punta Fine Dining Restaurant, dem Patchwork Roof Top Restaurant und der Ginger Asian Food Bar. Absolut leckeres Essen in toller Atmosphäre!

Weiterlesen
Orient Kreuzfahrt Dubai Gold Souk traditionell

Gold Souk Dubai: Die Magie des Goldes im Stadtteil Deira

An unserem ersten Reisetag hatten wir noch ein paar Stunden Zeit Dubai zu erkunden und beschlossen mit dem Taxi zu einem Markt zu fahren. Wir schlendert noch ein wenig über den Gold Souk von Dubai im Stadtteil Deira, bis es dann am Nachmittag das erste Mal „Leinen los“ hieß.

Weiterlesen

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DSGVO

Diese Website ninifeh.de verwendet Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung