Grote Knip Beach Curacao

Der Postkarten-Strand. Der Grote Knip Beach auf Curacao ist wohl einer der bekanntesten und schönsten Strände der Karibikinsel. Nicht umsonst wird er auf fast jeder zweiten Postkarte die man auf Curacao findet auch abgebildet. Von der „Aussichtsplattform“, direkt neben dem Parkplatz, hat man schon eine tolle Sicht auf das paradiesische Türkis des Wassers und die Schirme mit ihren Liegen darunter.…

Porto Mari Beach Curacao

Der Taucher-Strand. Die naturbelassene Playa Porto Mari liegt im Westen der Karibikinsel Curacao und befindet sich  auf dem Privatgrundstück der „Porto Mari“ Plantage. Deshalb muss man für einen Besuch auch 3 Dollar Eintritt zahlen. Der Strand ist mit einem kleinen Restaurant bzw. einer Strandbar sowie Toiletten ausgestattet, es werden Liegen zur Anmietung zur Verfügung gestellt und es gibt eine Tauchbasis. Man findet…

"Ich habe Dauer-Fernweh, bin ein Ibizalover
und schwärme für mein Leben gern."

Grenada: Die bunte Gewürzinsel & der zweite Seetag

St. George’s Grenada, auch die „Gewürzinsel der Karibik“ genannt, ist die südlichste der „Inseln über dem Winde“. Die Hauptstadt St. George’s zählt zu den schönsten Hafenstädten der Karibik. Hier kann man malerische Kolonialarchitektur bewundern, die Kaipromenade entlang schlendern, vorbei an schönen, historischen Lagerhäusern und den bunten Marktplatz und die Gewürzhallen besuchen. Überall riecht es nach Muskat, Zimt oder Vanille –…

St. Lucia: Ein Ganztagesausflug auf der Honeymoon-Trauminsel

Castries Die Honeymoon-Trauminsel St. Lucia is calling! Nachdem wir die letzten zwei Tage Richtung Norden gefahren sind, geht es nun wieder südwärts. Wer kennt diese Insel nicht aus zig Hollywood-Filmen und von irgendwelchen Reiseplakaten? Einfach Wahnsinn, dass wir auch hier Halt machen werden. Die Insel zählt, genau wie Martinique und Guadeloupe, noch zu den Inseln über dem Winde. Allerdings zahlt…

Guadeloupe: Im Regenwald auf der Schmetterlingsinsel

Pointe-à-Pitre Auf geht es zur Schmetterlingsinsel der Karibik. Nicht etwa, weil hier sonderlich viele Schmetterlinge umher fliegen, sondern weil die Form der Insel einem Schmetterling ähnelt. Deshalb spricht man auch von zwei „Flügeln“, also zwei Seiten von Guadeloupe: Basse-Terre und Grande-Terre, die nur durch eine schmale (an der engsten Stelle etwa 50 m breit) Meerenge voneinander getrennt sind. Guadeloupe bietet Landschaften der Gegensätze. Steilküsten mit…

YouTube

Martinique: Die französische Insel der Blumen

Fort-de-France Guten Morgen Martinique. Unser erster Hafen in der Karibik liegt auf der „Insel der Blumen“, Martinique, in der Hauptstadt Fort-de-France. Die Insel gehört zu den kleinen Antillen bzw. zu den Inseln über dem Winde und ist ein Überseedépartement und eine Region Frankreichs. Martinique ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der EU. Das wiederum bedeutet, dass wir…