Gold Souk Dubai: Die Magie des Goldes im Stadtteil Deira

Orient Kreuzfahrt Dubai Gold Souk traditionell
Orient-Kreuzfahrt: Der Urlaub kann beginnen

Unseren ersten Morgen wieder auf der Mein Schiff 5, diesmal im Orient statt in der Karibik (Meine Berichte zur Karibik-Kreuzfahrt findet ihr hier), sind wir ganz gemütlich angegangen und haben erst einmal ausgiebig gefrühstückt. Ach was habe ich mich da wieder drauf gefreut! Die ersten Tage schmeckt es doch immer noch am besten, wenn alles ganz neu ist und man sich nicht schon die anderen Tage davor den Bauch (viel zu) voll geschlagen hat.

Bis 14 Uhr hatten wir heute noch Zeit in Dubai, dann hieß es Leinen los und auf nach Doha, unserem ersten richtigen Stopp auf unserer Kreuzfahrt durch den Orient. Da wir aber erstmal ordentlich ausgeschlafen haben und auch das Frühstück, wie schon gesagt, sehr ausgiebig war, blieb uns nicht mehr all zu viel Zeit. Also hatten wir beschlossen mit dem Taxi bis zum Gold Souk von Dubai im Stadtteil Deira zu fahren und dort ein wenig über den Markt zu schlendern. (Alles Wissenswerte zum Taxifahren in Dubai findet ihr hier)

Anfahrt zum Dubai Gold Souk

Deira ist der älteste aller Stadtteile von Dubai. Hier findet man die traditionellen arabischen Souks, wie zum Beispiel den Dubai Gold Souk und auch den Dubai Gewürz Souk. Souk bedeutet übrigens Markt. Vom Kreuzfahrthafen und unserem Schiff aus konnte man die Gebäude des Gold Souks schon sehen. Es war also nicht weit und man konnte dort noch “mal eben” hinfahren. Bis zum Gold Souk zu laufen wäre aber keine Alternative, weil man einmal komplett über das ganze Hafengelände in die entgegengesetzte Richtung zum Ausgang laufen müsste und dann wieder zurück bis zum Gold Souk. Außerdem ist es verboten auf dem Hafengelände umherzulaufen.

Noch traditioneller wäre eine Anfahrt von Bur Dubai mit einer Abra über den Dubai Creek. Eine Abra ist ein traditionelles Holzboot, wie sie auch auf dem See vor dem Burj Khalifa fahren, nur hier etwas größer für ca. 15-20 Passagiere. Die Überfahrt dauert nur wenige Minuten und kostet gerade mal einen Dirham, also ungefähr 25 Cent. Wer also nicht direkt vom Schiff aus dort hin möchte, sollte vielleicht diese Anfahrtsmöglichkeit nutzen.

Orient Kreuzfahrt Dubai Gold Souk Ketten
Es glänzt und funkelt: Der Gold Souk in Dubai

Auf dem Gold Souk in Dubai findet man hunderte von Geschäften die Goldschmuck verkaufen. Man hat hier eine riesige Auswahl an Ketten, Ringen, Armbändern bzw. -reifen. Teils sieht man ganze Umhänge aus Gold und riesige Ketten, die das ganze Dekolleté ausfüllen. In den Emiraten zählt “mehr ist mehr”. Gold ist hier ein Statussymbol. Je mehr Gold man trägt, desto wohlhabender ist man. Geöffnet hat der Gold Souk täglich von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Der Dubai Gold Souk ist kein großer Platz mit vielen kleinen Ständen, sondern hat sich über die Jahre zu richtigen Einkaufsgässchen entwickelt. Hier findet man in vielen kleinen Straßen, die kreuz und quer führen, richtige Läden mit Schaufenstern. Wir hatten kein genaues Ziel und sind einfach nur durch die verschiedenen Straßen geschlendert, haben uns in den Läden umgesehen und ein bisschen von der Atmosphäre aufgenommen.

Orient Kreuzfahrt Dubai Gold Souk Ring
Preise auf dem Gold Souk in Dubai

Das Gold ist hier viel gelber als bei uns, was vielleicht nicht ganz den europäischen Geschmack trifft. Die Qualität des Goldes mit 18-21 Karat ist aber hervorragend. Noch reiner sollte Goldschmuck gar nicht sein. Das Material wäre sonst viel zu weich. Hier auf dem Gold Souk Dubai wird der Wert eines Goldschmucks einzig und allein am Gewicht (nicht an der handwerklichen Arbeit) gemessen und mit dem tagesaktuellen Goldpreis verrechnet. Wer sich etwas Goldenes aus dem Urlaub mitnehmen möchte, sollte hier in Dubai zuschlagen. Der Gold Souk Dubai gehört zu den größten Goldmärkten der Welt.

Ganz traditionell wird aber auch hier gehandelt! Lasst euch nicht auf den erst besten genannten Preis ein, sondern versucht auf einen fairen Preis runterzuhandeln. Hilfreich wäre es, sich vorher schon etwas über Goldpreise informiert zu haben. Bedenkt beim Verhandeln aber, dass es trotzdem um Gold geht und keine billige Fake Kopie irgendeiner Handtasche ist, die einem auf dem Souk auch ständig unter die Nase gehalten werden. Also bleibt realistisch!

Und da haben wir auch das (für mich) nervige an den Souks. Alle zwei Meter wird man von Straßenhändlern vollgetextet, die einem nachgemachte Taschen, Schuhe, Uhren, Parfums, … andrehen wollen. Diese Waren sind definitiv NICHT echt. Leider wird man diese penetranten Händler nur schwer los. Ein einfaches nein danke hilft meist nicht. Lasst euch nicht auf irgendwelche Gespräche ein – das macht es nur noch schlimmer.

Orient Kreuzfahrt Dubai Gold Souk Safran
Der Gewürz Souk von Dubai

Gleich neben dem Gold Souk befindet sich der Dubai Gewürz Souk. Hier findet man Türme von verschiedensten Gewürzen, vor allem aber Safran und Weihrauch. Wer freundlich fragt, darf bestimmt auch probieren, riechen und anfassen. Schon auf dem Gold Souk sieht man Berge von Safran in den Schaufenstern liegen. Das rote Gold so zu sagen, ist Safran doch das teuerste Gewürz der Welt. Die Gewürze werden hier getrocknet, am Stück oder auch in Pulverform verkauft.

Insgesamt muss man sagen, dass ein Besuch der verschiedenen Souks hier in Dubai oder anderen arabischen Städten dazu gehört. Und wenn man noch nie auf so einem Markt war, dann ist es sogar ein Muss. Wir waren aber auch schon in anderen Ländern auf solchen Märkten, weshalb es jetzt nichts atemberaubendes mehr für uns war, trotzdem aber spannend anzusehen. Gekauft haben wir nichts, wer aber gezielt Gold kaufen möchte, wird hier glücklich werden :) Wir waren hier ca. 1 Stunde unterwegs und haben uns dann wieder auf den Weg zum Schiff gemacht.

Orient Kreuzfahrt Dubai Gold Souk Stände
Orient Kreuzfahrt Dubai Gold Souk Moschee
Leinen Los: Der Start unserer Orient-Kreuzfahrt

Endlich höre ich es wieder, das laute Schiffshorn, sobald wir den Hafen von Dubai verlassen. Dieses tiefe Geräusch. Da bekomme ich jedes Mal wieder Gänsehaut. Ich liebe es. Unsere Reise kann beginnen. Wir verfolgen die Ausfahrt aus Dubais Hafen vom Pooldeck aus und machen es uns in der Sonne gemütlich. Bei einem kühlen Cocktail genießen wir die Aussicht. Für Unterhaltung ist natürlich auch gesort. Das Entertainment Team zeigt eine tolle Show auf der Open Air Bühne.

Orient Kreuzfahrt Mein Schiff Crew Entertainment Show

Die ersten beiden Tage war es in Dubai sehr diesig. Vom Schiff aus konnte man den Burj Khalifa und die anderen Hochhäuser von Downtown nur ganz leicht erkennen. Kurz nach unserer Ankunft am Anreisetag war er wirklich nur zu erahnen. Zum Glück werden wir noch ein paar weitere Tage in Dubai verbringen und haben Chancen auf bessere Sicht. Hauptsache an dem Tag, wo wir auf die Aussichtsplattform des Burj Khalifas wollen ist der Himmel klar. Also Daumen drücken!

Orient Kreuzfahrt Gold Souk Dubai Pinterest

Pin it!

Orient Kreuzfahrt Teil 1
Anreise nach Dubai, VAE
Weiterlesen
Orient Kreuzfahrt Teil 2
Sightseeing in Dubai: City Walk, Dubai Fountain & Dubai Mall
Weiterlesen
Orient Kreuzfahrt
Taxi fahren in Dubai: Kosten und Tipps
Weiterlesen
Orient Kreuzfahrt Teil 3
Gold Souk Dubai: Die Magie des Goldes im Stadtteil Deira
Weiterlesen
Das könnte dir auch gefallen:
Karibik Kreuzfahrt Klein Bonaire Beach

No Name Beach, Klein Bonaire

Ein Stück vom Paradies. Der No Name Beach liegt auf der nur etwa 850 Meter entfernten Insel “Klein Bonaire” vor der eigentlichen Insel Bonaire. Die Koralleninsel misst nur knapp

Weiterlesen
Ausblick vom Apartment auf den Miami Beach

Miami Part #2

Hallo ihr Lieben, das war noch ein richtiges Hin und Her kurz bevor wir uns auf den Weg nach Miami gemacht haben. Mal davon abgesehen, dass der Hurrikan Matthew

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.