Cala d’Hort Ibiza

Der Romantik-Strand.

Die Cala d’Hort liegt im Süden von Ibiza mit direktem Blick auf Es Vedra. Das Wasser ist auch hier kristallklar, nur der Sand ist nicht ganz so weiß und weich. Vor allem ganz vorn im Wasser liegen ein paar größere Steine bei denen man vorsichtig sein muss, wenn man zum Spurt ins Wasser ansetzen möchte. Insgesamt ist der Sand hier einfach etwas grobkörniger, teils kiesiger und dunkler als an anderen Stränden auf Ibiza. Das tut der Schönheit der Cala d’Hort allerdings keinen Abbruch, die vor allem mit der romantischen Kulisse beeindruckt und auch bei Sonnenuntergang wunderschön ist.

Die Cala d’Hort ist ein eher schmaler Strand, der im Sommer sehr beliebt ist. Hier kommen sowohl Einheimische und Familie hin, als auch Paare und größere Gruppen jeden Alters. Wer schon sehr früh hier ist, kann den Ausblick noch fast allein genießen. Zur Mittagszeit wird es leider auch hier sehr voll!

Anfahrt zur Cala d’Hort

Der Weg zur Cala d’Hort ist gut ausgeschildert, so dass man auch ohne Navi hierher finden kann. Dafür sind die Parkmöglichkeiten eher begrenzt. Entweder muss man sehr früh kommen oder einen etwas längeren und sportlichen Fußmarsch zurücklegen. Schon bei der Anfahrt bekommt man die bergige Landschaft zu spüren, da der Weg mit vielen Serpentinen gespickt ist. Und so liegt auch die Zufahrt zum Strand an einem Hang. Die Straße ist wirklich sehr steil, so dass der Weg zum Auto, wie schon gesagt, etwas anstrengender werden kann.

Wegen der hohen Beliebtheit der Cala d’Hort parken viele ihre Autos am Straßenrand so dass nur eine Spur befahrbar bleibt und die Anfahrt damit nicht gerade erleichtert. Der Weg aber lohnt sich zu 100%!

Restaurants an der Cala d’Hort

Direkt am Strand befinden sich zwei Restaurants, die vor allem zur Mittagszeit rappelvoll sind. Wenn man plant hier richtig zu essen, sollte man sich vorher einen Tisch reservieren anderenfalls muss man hier mit Wartezeiten von mindestens einer Stunde rechnen! Ich habe hier mit meiner besten Freundin einmal gegessen und ich muss ganz ehrlich sagen, dass es mir nicht so wahnsinnig toll geschmeckt hat, der Service auch nicht gerade super war und die Preise gepfeffert sind. Kann sein, dass wir einfach Pech hatten oder vielleicht auch das falsche bestellt haben, denn viele schwärmen von der Paella. Ansonsten kann man sich aber hier immer gekühlte Getränke holen.

Processed with VSCO with f2 preset Processed with VSCO with f2 preset

Fazit

Die Cala d’Hort ist definitiv ein Strand den man besucht haben muss auf Ibiza! Der etwas anstrengende Weg wird mit einer traumhaften Aussicht belohnt und das Wasser ist ganz klar.

Was sagt ihr zur Cala d’Hort? Könnte das einer eurer Lieblingsstrände werden? Wart ihr vielleicht schon mal hier und habt andere/bessere Erfahrungen in dem Restaurant gemacht? 🙂

xx Nini

Cala d'Hort Ibiza Pinterest

2 Kommentare

  1. 6. März 2017 / 10:24

    Ooooooooooh mein Gott, jetzt hab ich Fernweh. Wenn ich grad so aus dem Fenster gucke, ist einfach alles nass und grau und bäh und ich will hier weg.

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    • 6. März 2017 / 15:23

      Das kann ich soooo verstehen! Obwohl ich gerade erst aus dem Urlaub zurück bin, träume ich mich schon wieder in die Ferne. Und dann auch noch dieses Wetter hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.